Gottesdienste für Menschen mit Demenz

Ein Mal im Monat laden das bischöfliche Dekanat Kempten und das Evang.-Luth. Dekanat Kempten ein zu Gottesdiensten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.
Bitte beachten Sie:
Im Moment finden die Gottesdienste wegen der Renovierungsarbeiten in Christi Himmelfahrt nicht im DemenzZentrumAllgäu statt, sondern in der Matthäuskirche, Hochbrunnenweg 2, Kempten.
Die Zeit ist jeder erste Freitag im Monat um 15 Uhr. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Beisammensein und Gespräch bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Kuchen (vorbereitet von einem Team der Alzheimergesellschaft) im Cafe des DemenzZentrums.

Unsere Gottesdienste bauen auf vertraute Lieder und bekannte Gebete. Gesten, Rituale und Elemente, die verschiedene Sinne ansprechen, spielen eine wichtige Rolle. Wir wollen an tiefverwurzelte Erinnerungen anknüpfen und somit das schöne Gefühl von Geborgenheit vermitteln. Diese Gottesdienste können auch für Angehörige und Begleitende eine Stärkung sein.
Parkplätze und ein barrierefreier Zugang (mit Aufzug) stehen zur Verfügung.

Die nächsten Termine:
4. März, 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August 2016 - jeweils 15.00 Uhr


Ansprechpartner:
DemenzZentrumAllgäu, Dr. Armin Ruf, 0831/960880 (auch für die Vermittlung von Fahrdiensten)
Pastoralreferentin Ursula Liebmann-Brack (kath.), 0831/63480
Pfarrer Klaus Dotzer (evang.), 0831/2538449