31. Oktober 2017: ReformationsFEST

Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie hier.

Das Jubiläumsjahr der Reformation steuert auf seinen Höhepunkt zu.
Den Kemptener Auftakt zum Reformationstag bildet am Vorabend ein musikalisch kommentiertes Bühnenstück über Mose und den Auszug der Israeliten aus Ägypten.
Es wurde in Kempten geschrieben, komponiert und inszeniert.

Aufgeführt wird es am Montag, 30. Oktober 2017, 20 Uhr, im Kemptener Kornhaus. Sein Titel: „Durchbruch“.
Gemeint ist der Durchbruch des Volkes in die Freiheit, aber auch der persönliche Durchbruch zu Vertrauen, Mut und Hoffnung.
Die veranstaltende Markusgemeinde lädt Sie sehr herzlich dazu ein.
Der Eintritt ist frei. Spenden werden sehr gerne entgegen genommen.